Pannen-Service

Servicetermin vereinbaren

Probefahrt vereinbaren

Unsere Standorte

Kontakt

Datenverarbeitungsverantwortlicher: 

Autohaus Wolter GmbH
Am Funkturm 24
29525 Uelzen

Datenschutzbeauftragte:
Inis Heidekrüger
A.M.E.C.Consult GmbH
Jenaer Str. 7
10717 Berlin
Tel: 030-82007272
Mail: datenschutz@amecc.de

Datenschutzhinweise

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Autohaus Wolter GmbH informieren.
Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server- Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Terminbuchung-Online

Sie haben die Möglichkeit, mithilfe der Formularfelder einen Termin online bei uns zu vereinbaren. Damit wir Ihre Terminbuchung zuordnen und Ihnen eine Terminbestätigung zusenden können, erheben wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Ihre Kontaktdaten (Anrede, Titel*, Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse);
  • Fahrgestellnummer* und Fahrzeug-Modell, Kennzeichen, Erstzulassungsdatum;
  • KM-Stand*;
  • den von Ihnen ausgewählten Leistungsumfang/Angebot;
  • die von Ihnen gewählten Termindaten (Abgabe-und Abholuhrzeit, Auswahl des Serviceberaters);
  • die von Ihnen evtl. gewünschte Ersatzmobilität und Abgabeart;
  • die von Ihnen gesondert angegebenen Kontaktdaten zur Terminerinnerung und Terminbestätigung.

*Optionale Angaben

Wir verarbeiten Ihre angegebenen personenbezogenen Daten, um Ihre Terminbuchung aufzunehmen, Ihre Anfrage zu bearbeiten und gegebenenfalls erforderliche Termin-Vorbereitungen zu treffen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Bei der Bereitstellung der Terminbuchung-Online unterstützt uns die dx.one GmbH, Daimlerstraße 6-8, 38446 Wolfsburg als Auftragsverarbeiter. Mit unseren Auftragsverarbeitern haben wir die erforderlichen Vereinbarungen gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Wir löschen Ihre Daten, sobald wir Ihre Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet haben, sofern keine anderen Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen.

Einsatz von Cookies, cookieähnlichen Techniken und Google Diensten

Allgemeine Informationen

Für unsere Webseiten nutzen wir Cookies und cookieähnliche Techniken. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuches unserer Webseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie dienen dazu, das Internetangebot, sicherer, nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookieähnliche Techniken speichern ebenfalls Informationen auf dem Gerät des Nutzers (z.B. Pixel). Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Cookies und cookieähnliche Techniken, die zur Bereitstellung dieses Telemediendienstes unbedingt erforderlich sind, werden auf Grundlage von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gespeichert. Soweit andere Cookies oder cookieähnliche Techniken gespeichert werden, werden diese auf Basis einer Einwilligung nach § 25 Abs. 1 TTDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO verarbeitet.

Auf dieser Webseite werden die folgenden Cookies verwendet:

Unbedingt notwendige Cookies

(§25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG i.V.m. Art 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Name Anbieter Zweck Ablauf
JSESSIONID

 

www.volkswagen.de

www.audi.de

http://terminbuchung.seat.de

http://terminbuchung.skoda.de

http://tbo.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Session Handling, User Authentifizierung Sitzung
AUTH_TOKEN Authentifizierung Sitzung
dtCookie Session Handling Sitzung
dtLatC Session Handling (Latenz) Sitzung
dtPC Session Handling (Endpoints) Sitzung
dtSa Session Handling (Benutzer Interaktion) Sitzung
rxVisitor Session Handling (Sitzungsfortsetzung) 2 Jahre
Rxvt Session Handling (Zeitstempel) Sitzung
ruxitagentjs_9d6a1e0873306d8a_Store Session Handling Sitzung

Nicht unbedingt notwendige Cookies

(§25 Abs. 1 TTDSG i.V.m. Art 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

_GRCAPTCHA www.google.com Schutz vor Missbrauch durch computergestützte Programme (Bots) Bis zu 180 Tage

Eine abschließende Darstellung der nicht unbedingt erforderlichen Cookies ist nicht immer möglich, da der konkrete Umfang der Cookies auch davon abhängt, ob Sie beispielsweise in Ihrem Google Konto angemeldet sind oder bereits andere Webseiten besucht haben.

Google reCAPTCHA

Diese Webseite nutzt den Captcha-Dienst Google reCAPTCHA von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden: „Google“) um Menschen und maschinelle Programme (Bots) auseinanderzuhalten. Google reCAPTCHA trägt damit einen wichtigen Teil zur Sicherheit und Stabilität der Webseite bei, da missbräuchliche Angriffe (z.B. DDos-Attacken) wirksam unterbunden werden können. Google reCAPTCHA wird mittels JavaScript in die Webseite eingebunden und bewertet das Benutzerverhalten, indem Daten wie Ihre IP-Adresse, Informationen über das Betriebssystem, Mausbewegungen, Tastaturanschläge und Ihre Aufenthaltsdauer auf der Webseite an Server von Google weitergeleitet werden.

Sollten Sie parallel zum Besuch unserer Webseiten auch bei Google mit einem vorhandenen Benutzerkonto eingeloggt sein, kann Google womöglich auch den Besuch unserer Webseiten Ihrem Nutzerverhalten zuordnen. Zudem können weitere Cookies durch Google an Ihren Browser gesendet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Webseiten keine genaue Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten und auch keine Möglichkeit haben, die Übermittlung von Daten an Google und ihrer Partner weiter einzuschränken. Den Informationen von Google zufolge speichert Google die Daten als Nutzungsprofile und verwendet sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechte Gestaltung Ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten einschließlich der Löschfristen durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Informationen von Google, z.B. der Datenschutzerklärung unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Wir speichern selbst keine Daten aus dieser Verarbeitung heraus.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der von Ihnen abgegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG). Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts siehe die unter E genannten Ausführungen zu Ihren Rechten.

Drittlandübermittlung der personenbezogenen Daten

Wir übermitteln zur Bereitstellung der Google-Dienste Ihre personenbezogenen Daten an Google, die Ihren Sitz außerhalb der EU/EWR haben. Für die USA liegt derzeit kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vor. Des Weiteren bietet Google für die von uns genutzten Dienste keine geeigneten Garantien (wie EU-Standardvertragsklauseln) an. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA ist mit datenschutzrechtlichen Risiken verbunden. So haben US-Behörden weitreichende Befugnisse zur Dateneinsicht. Des Weiteren kann die Ausübung der Ihnen gemäß DSGVO zustehenden Betroffenenrechte und Rechtsbehelfe in den USA erschwert werden.

Da weder ein Angemessenheitsbeschluss für die USA, noch EU-Standardvertragsklauseln vorliegen, benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung, dass wir Ihre Daten im Rahmen der Bereitstellung der Google-Dienste in die USA übermitteln dürfen (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Kundenzufriedenheitsbefragung

Mit der Teilnahme an unserer Kundenzufriedenheitsbefragung möchten wir die ständige Verbesserung unseres Services sicherstellen. Kunden, die an der Umfrage teilnehmen möchten, erhalten eine elektronische Einladung zur Umfrage. Diese wird in unserem Auftrag von der Firma „Die Autohauskenner GmbH“, Südertor 2 in 59557 Lippstadt (im Folgenden „die Autohauskenner“ genannt“) durchgeführt. Die Datenverarbeitung basiert auf einen gemeinsamen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO.

In diesem Rahmen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die Autohauskenner. Grundlage für die Datenübermittlung und Datenverarbeitung ist die von Ihnen erteile Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Sofern Sie eine Ware in unserem Autohaus gekauft oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen haben ist die geltende Rechtsgrundlage § 7 Abs. 3 UWG.

Für die Durchführung der Befragung werden Ihre Daten an die Autohauskenner übermittelt. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

• Leistung
• Marke
• Kauf- oder Servicedatum
• Kunden- oder Referenznummer
• Stammkundenstatus
• E-Mail-Adresse
• Geschlecht
• Vorname
• Nachname

Nach Inanspruchnahme unseres Services oder Kauf einer Ware erhalten Sie auf Grundlage Ihrer zuvor erteilten Einwilligung eine Einladung zur Umfrage per E-Mail. In dieser Einladung werden Sie zur Bewertung unserer Dienste aufgefordert.
Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Umfrage freiwillig. Sofern Sie sich dazu entscheiden eine Bewertung abzugeben, folgen Sie den in der Einladungs-Mail hinterlegten Link. Dieser führt Sie zwecks Durchführung der Umfrage zur Webseite der Autohauskenner und ist für die Dauer von 6 Wochen gültig.

Die Antworten zur Umfrage werden personalisiert auf den Servern der Autohauskenner gespeichert. Zu den Daten haben nur die mit der Kundenumfrage befassten Mitarbeiter sowie Mitarbeiter der Autohauskenner Zugang. Mit ihnen bestehen Geheimhaltungsvereinbarungen. Die Daten werden in identifizierbarer Form nur für die Dauer der Kundenbeziehung gespeichert. Danach werden sie anonymisiert und gelöscht.

Sofern Sie zukünftig keine weiteren Umfrage-Mails erhalten möchten, nutzen Sie bitte den Abmeldebutton innerhalb der Umfrage-Mail.

Mehr zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Abgabe Ihrer Bewertung entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen der Autohauskenner unter: https://www.autohauskenner.de/Datenschutzerklaerung/

Präsenzen in sozialen Netzwerken

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um dort Informationen über uns anzubieten.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing, Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

 

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo, ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Matomo verwendet Technologien, die
die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.
Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z. B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z. B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Bei der Analyse mit Matomo setzen wir IP-Anonymisierung ein. Hierbei wird Ihre IP-Adresse vor der Analyse gekürzt, sodass Sie Ihnen nicht mehr eindeutig zuordenbar ist.

Hosting

Wir hosten Matomo ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass alle Analysedaten bei uns verbleiben und nicht weitergegeben werden.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Auswertung können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

 

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

WhatsApp

Unseren Kundensupport können Sie – zusätzlich zu den Kommunikationskanälen Mail und Telefon – auch über WhatsApp erreichen. Wir sind per WhatsApp für Sie da von:

  •     Mo – Fr von 9 – 16:30 Uhr
  •     Samstags von 9 – 13 Uhr

WhatsApp Nachricht

Dienstleister

WhatsApp ist Teil des Unternehmens Facebook und arbeitet mit diesem zusammen.

Bei der Nutzung von WhatsApp erlauben Sie eine umfangreiche Verarbeitung Ihrer Daten einschließlich einer umfassenden Werbeeinwilligung zu Gunsten der Unternehmensgruppe.

Leistungen in Europa

Wenn Sie über WhatsApp mit uns in Kontakt treten, werden Ihre Daten auch von WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland im Rahmen eines Vertrages und einer Werbeeinwilligung mit dem Anbieter verarbeitet.

Dies gilt für die Staaten Andorra, Österreich, Azoren, Belgien, Bulgarien, Kanarische Inseln, Kanalinseln, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Guadeloupe, Island, Irland, Isle of Man, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Madeira, Malta, Tschechische Republik, Ungarn, Martinique, Mayotte, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Republik Zypern, Réunion, Rumänien, San Marino, Saint Barthélemy, Saint-Martin, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien, souveräne britische Stützpunkte in Zypern (Akrotiri und Dekelia) und Vatikanstadt.

Dabei gelten die Nutzungsbedingungen  und die Datenschutzrichtlinie  von WhatsApp.

Leistungen außerhalb von Europa

Leben Sie nicht in den oben genannten Ländern werden die Leistungen von WhatsApp Inc.,1601 Willow Road, Menlo Park, Kalifornien 94025, Vereinigte Staaten von Amerika angeboten.

Es finden auch die folgenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von WhatsApp Anwendung.

Risiken

Sie treten mit uns über einen Unternehmensaccount in Kontakt. Dadurch wird für WhatsApp und das Facebook-Unternehmen die Beziehung von Ihnen zu uns offengelegt und somit Ihr Profil unter anderem für zielgerichtete Werbung verbessert.

Dieses Element Ihres Profils kann nach unserer Kenntnis nur durch ein Löschen des Profils entknüpft werden. Möglicherweise könnte diese Verknüpfung jedoch auch mit einem neu angelegten Profil fortbestehen, wenn Sich Ihre Kontakte zum gelöschten Profil nur unwesentlich unterscheiden oder sich Ihr Bewegungsprofil nicht ändert.

Einwilligung

Wenn Sie in Kenntnis dieser Risken mit uns über den Dienst WhatsApp der WhatsApp Inc und WhatsApp Ireland Limited mit dem IT-Support in Kontakttreten möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche.

Von Ihrer Einwilligung umfasst sind ferner Messungen und Analysen, die wir durch die Kommunikation mit Ihnen von WhatsApp erhalten.

Sie können Ihre Einwilligung uns gegenüber jederzeit für die Zukunft mittels WhatsApp-Nachricht oder Mittelung ans uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.